Ferienprogramm Sommerbiathlon

Ferienprogramm Sommerbiathlon

Traditionsgemäß fand letzten Sonntag das Sommerbiathlon Ferienprogramm des Schützenvereines SV Isargrün Goben statt. Die Disziplin Sommerbiathlon ist ähnlich dem bekannten Winterbiathlon, jedoch werden hier die Ski durch Laufschuhe ausgetauscht, was die Sportart das gesamte Jahr über ausübbar macht. Außerdem wird das Gewehr nicht mitgetragen.

19 Ferienkinder ab acht Jahren trafen sich im Gobener Schützenhaus ein, um gemeinsam mit  Mitgliedern des Vereins diese Sportart kennen zu lernen. Zunächst gab es eine kurze Einführung und Vorstellung. Danach ging es gleich mit sportlichen Aufwärm- und Aktivierungsüben los. In Gruppen eingeteilt konnten alle das Liegendschießen mit dem Lasergewehr lernen und üben. Dabei halfen insbesondere die Nachwuchsschützen des Vereins, die die Technik dafür bereits seit Jahren beherrschen.

Anschließend waren alle bereit für den Wettkampf. Gestartet wurde in Dreiergruppen. Das Programm bildete sich aus 400m Laufen, dann Schießen und nochmals 400m Laufen. Dank des angenehmen Wetters und der motivierten Teilnehmer wurden reihenweise beachtliche Zeiten abgelegt. So entstand ein sehr spannendes Rennen.

Während der Jugendleiter des Vereins die Auswertung durchführte, konnten sich die jugendlichen Biathleten beim gemeinsamen Essen stärken. Die Siegerehrung war dann aber selbstverständlich das Highlight, denn die Teilnehmenden bekamen Medaillen und Pokale für ihre tollen Leistungen.

Isargrün Goben ist stolz auf seine Sommerbiathlon Sparte, der Verein hat einige Mitglieder, die bayrische (Vize-)Meister sind und plant auch in Zukunft das Sommerbiathlon-Angebot auszubauen. Bei Interesse können Sie gerne während des Trainings vorbeischauen.

Attachment

Teilnehmenden des Ferienprogramm Sommerbiathlon